Funktioniert Eis gegen Pickel wirklich? - Unsere Meinung

Wenn Schmutz, abgestorbene Hautzellen und andere Giftstoffe die Poren verstopfen, wird Talg unter der Haut gefangen, was zu bakteriellen Infektionen führt, die Akneausbrüche im Stirn, am Hals, in der Brust und am Rücken verursachen. Akne wird durch Überproduktion von Talg verursacht, das durch hormonelle Ungleichgewichte, schlechte Ernährung, schlechte Hygiene, Medikamente und andere Faktoren ausgelöst wird. Glücklicherweise können Sie Akne mit einem einfachen, natürlichen Hausmittel loswerden, das nicht mit unerwünschten Nebenwirkungen oder einem hohen Preisschild kommt.

 

Es ist Eis. Wir werden ihnen in diesem Artikel genau erklären, wie man es benutzt, aber zuerst, werfen Sie einen Blick auf die Gründe, warum es so eine wirksame Behandlung für Akne ist.

Ist Eis wirklich gut für Pickel?

Eis reduziert Rötungen, Schwellungen und Entzündungen. Es schrumpft die Poren und dadurch die Größe des Ausbruchs. Bei regelmäßiger Anwendung hält Eis die Poren klein, so dass sie weniger verstopfen. Dies macht die Haut straffer und glatter. Es verringert die Größe der Hautporen, indem es die Blutgefäße unter der Haut verengt. Kleinere, engere Poren bedeuten, dass Bakterien weniger ins Innere gelangen und Infektionen verursachen, die zu Akne führen. Es wäscht Schmutz, abgestorbene Hautzellen und andere Verunreinigungen, die die Poren verstopfen. Eis macht die Hautoberfläche durchlässiger, so dass aktuelle Aknebehandlungen effektiver werden.

Wie man Eis benutzt, um Akne zu behandeln und zu verhindern:

Eis kann allein und in Kombination mit anderen natürlichen Inhaltsstoffen verwendet werden, die Akneausbrüche heilen und verhindern. Probieren Sie alle unten aufgeführten Methoden aus, bis Sie diejenige gefunden haben, die am besten zu Ihnen passt.

1. Eisbeutel

Waschen Sie Ihr Gesicht mit einer milden Gesichtslotion, spülen Sie es mit warmem Wasser ab und tupfen Sie es mit einem sauberen Tuch trocken. Schrubben sie nicht zu kräftig, da sich Bakterien auf andere Poren ausbreiten. Legen Sie Eiswürfel in eine Plastiktüte oder reinigen Sie das Handtuch. Halten Sie den Beutel für 5 Minuten gegen die Haut. Wiederholen Sie dies 3 mal täglich. Hinweis: Sie können einige Tropfen Zitrone, Lavendel und Teebaumöl auf ein Tuch gießen und auf den Pickel legen.

2. Eiswürfel Massage

Waschen Sie Ihr Gesicht mit einem milden Reinigungsmittel, spülen Sie es mit warmem Wasser ab und tupfen Sie es trocken. Massieren Sie sanft Ihr gesamtes Gesicht mit einem Eiswürfel und reiben Sie die Eiswürfel in kreisenden Bewegungen. Sobald das Eis geschmolzen ist, können sie die Haut trocken tupfen. Des weiteren können Sie topische Akne Medikamente anwenden, die Salicylsäure oder Benzoylperoxid haben. Wiederholen Sie dies 3 mal täglich.

3. Grüner Tee Eis am Stiel

Grüner Tee enthält Antioxidantien, die vor den freien Radikalen schützen, die Akne verursachen, und hilft, Ausbrüche zu heilen. Brauen Sie grünen Tee mit einem gekauften Bio-Teebeutel. Gießen Sie den Tee in Eiswürfel und frieren Sie ihn ein. Waschen Sie Ihr Gesicht mit einem milden Reinigungsmittel, spülen Sie es mit warmem Wasser ab und tupfen Sie es trocken. Verwenden Sie grüne Tee-Eiswürfel, um die Haut in kreisenden Bewegungen zu massieren. Wenn das Eis geschmolzen ist, tupfen sie ihre Haut trocken. Wiederholen Sie dies 2-3 mal pro Tag.

4. Rosen Wasser Eis am Stiel

Als natürliches adstringierendes Mittel strafft Rosenwasser die Poren, gleicht den Hautton aus und reduziert die Größe der Ausbrüche. Waschen Sie Ihr Gesicht mit einer milden Gesichtslotion, spülen Sie es mit warmem Wasser ab und tupfen Sie es trocken. Verwenden Sie Rosenwasser-Eis am Stiel, um die Haut in kreisenden Bewegungen zu massieren. Sobald das Eis geschmolzen ist, warten Sie 5 Minuten, spülen ihr Gesicht mit kaltem Wasser aus und tupfen ihre Haut trocken. Wiederholen Sie dies 2-3 mal pro Tag. Rosenwasser kann durch Gurkensaft oder Minze, Kamille oder Petersilie Tee ersetzt werden.

5. Zitronensaft Eis am Stiel

Zitronensaft tötet Bakterien, die Akne verursachen und es bleicht Akne-Narben. Mischen Sie den Saft von 4 Zitronen mit 2 Tassen Wasser. Waschen Sie Ihr Gesicht mit einer milden Gesichtslotion, spülen Sie es mit warmem Wasser ab und tupfen Sie trocken. Verwenden Sie Zitronen-Eis am Stiel, um die Haut in kreisenden Bewegungen zu massieren. Sobald das Eis geschmolzen ist, warten Sie 5 Minuten, spülen ihr Gesicht dann mit kaltem Wasser aus und tupfen ihre Haut trocken. Tragen Sie Sonnencreme auf, wenn Sie direkt nach der Behandlung nach draußen gehen.

6. Eisbeutel mit Multani Mitti Paste

Diese Paste tötet Bakterien und entfernt Giftstoffe aus den Poren. Waschen Sie Ihr Gesicht mit einem milden Reinigungsmittel, spülen ihr Gesicht mit warmem Wasser ab und tupfen ihre Haut trocken. Verwenden sie kein Peeling, da sich die Bakterien auf andere Poren verteilen. Mischen Sie 1 Teelöffel Sandelholzpulver, 1 Teelöffel frischer Zitronensaft und genug Multani Mitti oder Fuller Erde, um eine Paste zu machen. Tragen Sie die Paste auf die Ausbrüche auf und lassen Sie sie bis zur Trockenheit liegen, da sie die Größe der Pickel verringert und neue Ausbrüche verhindert. Mit einem Eiswürfel 5 Minuten lang sanft in kreisenden Bewegungen einmassieren. Massieren sie die betroffene Stelle nach 5 Minutem mit dem Eis für weitere 5 Minuten. Waschen Sie Ihr Gesicht mit Wasser und tupfen Sie es trocken. Wiederholen Sie dies täglich, um Linderung von Pickeln zu erhalten.

7. Eiswürfel mit Lavendelöl und Zitronensaft

Lavendelöl beruhigt und spendet Feuchtigkeit, während Zitronensaft Bakterien abtötet und Ausbrüche schrumpft. Mischen Sie 1 Esslöffel frisch gepressten Zitronensaft und Lavendelöl. Tragen sie die Mischung auf die Akne betroffene Hautstelle auf und massieren Sie die Stelle für 5 Minuten in Kreisbewegungen. Verwenden Sie einen Eiswürfel, um die Haut zu massieren. Sobald das Eis geschmolzen ist, spülen Sie die betroffene Stelle mit kaltem Wasser ab und tupfen Sie es trocken. Wiederholen sie diesen Vorgang täglich.

8. Eiswürfel mit Backpulver

Backpulver gleicht den pH-Wert der Haut aus und entfernt Öl, abgestorbene Hautzellen und andere Giftstoffe, die die Poren verstopfen. Es trocknet und verkleinert Ausbrüche. Mix 1 Teelöffel Backpulver mit genug Wasser, um eine dünne Paste zu erstellen. Waschen Sie Ihr Gesicht mit einem milden Reinigungsmittel, spülen Sie es mit warmem Wasser ab und tupfen Sie es trocken. Tragen Sie die Paste auf die Haut auf und konzentrieren Sie sich auf Ausbrüche. Nach 25 Minuten mit kaltem Wasser abspülen, mit einem Eiswürfel einmassieren und trocken tupfen. Wiederholen Sie dies 3 mal pro Woche.

9. Eiswürfel mit Teebaumöl

Teebaumöl ist antibakteriell, antimykotisch und antiseptisch. Es tötet Bakterien und reguliert die Ölproduktion. Mischen Sie 5 Tropfen Teebaumöl mit ¼ Tasse Wasser. Waschen Sie Ihr Gesicht mit einer milden Gesichtslotion, spülen Sie es mit warmem Wasser ab und tupfen Sie es trocken. Verwenden Sie einen Eiswürfel, um die Haut in kreisenden Bewegungen zu massieren. Sobald das Eis geschmolzen ist, trocken tupfen. Wiederholen sie diesen Vorgang täglich. Bevor Sie Teebaumöl auf Ihrem Gesicht verwenden, machen Sie einen Patch-Test, um herauszufinden, ob Sie allergisch auf es sind.

Tipps und Vorsichtsmaßnahmen:

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, befolgen Sie die folgenden Hinweise, wenn Sie Eis zur Behandlung von Akne verwenden.  Eis ist ein wirksames Mittel zur Behandlung und Vorbeugung von Akne, aber es wird am besten in Kombination mit anderen Inhaltsstoffen und anderen topischen Akne-Mitteln verwendet. Eis ist am effektivsten, wenn es 2-3 Mal pro Tag angewendet wird, vor allem morgens und direkt vor dem Schlafengehen. Das Massieren mit Eis vor dem Auftragen von Make-up verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Make-up Poren verstopft und Ausbrüche verursacht. Fangen Sie sofort an, mit Eis zu massieren, wenn Sie einen neuen Ausbruch bemerken.

 

Massieren Sie für jeweils 2 Minuten mit Eis, aber hören Sie auf, sobald sich die Haut taub anfühlt. Wenn die Akne nach 8 Wochen anhält, wenden Sie sich an Ihren Hautarzt. Eisbehandlungen sind nicht jedermanns Sache. Die Ergebnisse variieren von Person zu Person. Trinken Sie täglich mindestens 8 Gläser Wasser, um Giftstoffe aus dem Körper zu spülen und Ausbrüchen vorzubeugen. Orangen- und Granatapfelsäfte eignen sich hervorragend zur Behandlung von Akne. Wenn Eis zu lange auf der Haut bleibt, kann es Erfrierungen verursachen und Kapillaren unter der Haut brechen. Wie bei anderen Akne-Behandlungen funktioniert Eis am besten, wenn es mit einer gesunden Ernährung und regelmäßigenSport kombiniert wird. Vermeiden Sie überschüssigen Zucker und Kohlenhydrate und essen Sie viel Eiweiß und Blattgemüse. Holen Sie viel Schlaf und vermeiden Sie Stress.

Zurück zur Startseite