Wie man Apfelessig gegen Pickel verwendet - Pickel für immer entfernen

Apfel Säure

Apfelessig-Behandlung für Akne und Mitesser

Apfelessig ist eine bemerkenswert wirksame Behandlung für Pickel und Akne. Es ist eine natürliche Therapie ohne Nebenwirkungen. Es bietet Hautschutz in vielerlei Hinsicht.

  • Es verstopft Poren, beugt Ausbrüchen vor und lässt die Haut richtig atmen.
  • Es hilft bei der Schaffung einer Schutzschicht auf unserer Haut und hilft zu verhindern, dass unsere Haut zu trocken wird.

 

Um zu verstehen, wie Apfelessig wirkt, um uns gesunde Haut zu geben, müssen wir zuerst verstehen wie unsere Haut trocken wird und Akne und Pickel sich entwickeln.

Was verursacht Ausbrüche?

Unsere Haut hat eine schützende äußere Schicht, die als Säureschutzmantel bekannt ist. Dieser Mantel macht unsere Haut leicht sauer und hat einen pH-Wert zwischen 4,5 und 6. (PH-Faktor ist ein Indikator für den Säuregrad. Alles zwischen 0 und 6 ist sauer.) Dieser Säureschutzmantel schützt unsere Haut vor Umweltverschmutzung, freien Radikalen, und andere schädliche Partikel in der Luft.

 

Wenn wir unser Gesicht entweder mit Wasser oder mit Gesichtsreiniger waschen, entfernen wir versehentlich diesen Säureschutzmantel.

 

Theoretisch ist unsere Haut dazu bestimmt, den fehlenden Säureschutzmantel wieder aufzufüllen, aber dies kann lange dauern. In der Zwischenzeit bleibt unsere Haut schädlichen Radikalen ausgesetzt, die Schäden, Hautausschläge, Akne oder Pickel verursachen können.

Wie wirkt Apfelessig gegen Pickel?

Es gibt drei Möglichkeiten, wie Apfelessig gegen Pickel wirkt:

  • Beta-Carotin. Apfelessig hat einen hohen Gehalt an Beta-Carotin, was schädlichen Radikalen entgegenwirkt und uns eine gesunde Haut und einen jugendlichen Teint verleiht.
  • Antibakterielle Eigenschaften. Es hat antiseptische und antibakterielle Eigenschaften, die helfen, unsere Haut vor Verschmutzung und schädlichen Bakterien zu schützen.
  • PH-Waage. Der wichtigste Vorteil von Apfelessig gegen Pickel ist die Fähigkeit, den pH-Wert auszugleichen. Apfelessig hat einen pH-Wert von etwa 4,5 bis 5,5, was für die Haut auch dem idealen pH-Wert nahe kommt.

 

Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung von Apfelessig auf der Haut gegen Pickel

Apfelessig Toner ist sehr gut für die Haut und ist auch sehr effektiv bei der Behandlung von Hautproblemen wie Akne, Pickel und andere Hauterkrankungen. Lesen Sie jedoch folgende Tipps, bevor Sie Apfelessig zur Hautpflege verwenden.

 

  • Benutze Sie es nachts. Manche Menschen finden den Geruch zu stark. Man könnte sogar sagen, dass es nach verschwitzten Socken riecht, die zwei Wochen unter dem Bett liegen. Wenn Sie den Geruch nicht aushalten können, verwenden Sie ihn einfach nachts.
  • Achten Sie auf Hautirritationen. Während Apfelessig in der Regel keine Nebenwirkungen hat, kann es in einigen Fällen Hautreizungen verursachen. Wenn Sie eine besonders empfindliche Haut haben, ist Apfelessig möglicherweise nicht für Sie geeignet. Bevor Sie jedoch vollständig aufgeben, versuchen Sie, der Mischung mehr Wasser hinzuzufügen, um sie zu verdünnen.

Zurück zur Startseite